1. Homepage
  2. Hauptspeise
  3. Alpenzigarillos

Alpenzigarillos

  • recipe image cover
  • recipe image cover

Lesezeichen

Drucken

Wertung

Beschreibung

Alpenzigarillos passen gut als Beilage zu einer Suppe, zu Salat oder als würziger Partysnack. Am Besten schmecken sie, wenn sie dampfend aus dem Ofen kommen.

Die Füllung lässt sich beliebig variieren. Zum Beispiel können Zwiebel und Bergkäse durch Feta, Kräuter, Lachs oder Schinken ausgetauscht werden.

Zutaten

250g Mehl
125ml lauwarmes Wasser
4 EL Olivenöl
1/2 TL Salz
1 große Zwiebel
100g würziger Käse
200g Frischkäse Natur/Kräuter
2 Eier
Pfeffer

Zubereitung

1
Mehl, Wasser, Olivenöl und Salz verkneten (Handrührgerät/Thermomix).
2
Teig in drei gleich große Kugeln portionieren und etwas ruhen lassen.
3
Zwiebeln fein hacken und mit etwas Öl in der Pfanne bräunen.
4
Geriebener Käse, Frischkäse, Eier, gebräunte Zwiebel, reichlich Pfeffer und etwas Salz verrühren.
5
Jede Teigkugel in vier gleich große Portionen teilen.
6
Jede Teigportion länglich ausrollen und mit zwei TL Käsefüllung versehen.
7
Die Seiten überschlagen bzw. zu kleinen Ministrudeln rollen.
8
Ministrudel auf ein mit Backpapier vorbereitetes Backblech legen und mit Olivenöl bestreichen.
9
Vorgeheizt ca. 20 Minuten bei 200°C (Ober/Unterhitze) backen, bis die Teigoberfläche bräunlich-knusprige Stellen bekommt.