1. Homepage
  2. Hauptspeise
  3. Quinoa-Zucchini

Quinoa-Zucchini

  • recipe image cover
  • recipe image cover
  • recipe image cover
  • recipe image cover
  • recipe image cover
  • recipe image cover
  • recipe image cover

Lesezeichen

Drucken

Wertung

Beschreibung

Die aus Südamerika stammende Quinoa ist eine pflanzliche Eiweißliferantin, enthält alle neun wichtigen Aminosäuren und ist reich an Mineralien. Daher eignet sich Quinoa perfekt für die vegetarische Ernährung.

Gratinierte Zucchini mit Quinoafüllung sind gesund und leicht. Die fruchtige Mangosoße mit Minze rundet das Gericht perfekt ab.

Wer es ausgefallener mag, kann den klassischen Frischkäse beispielsweise auch durch Ziegenfrischkäse ersetzen.

Zutaten

50g Quinoa
85ml Gemüsebrühe
2 Zucchini
150g Frischkäse Natur
2 EL gemahlene Mandeln
1 reife Mango
1/2 Limette
Minzblätter
Salz
Pfeffer
Paprikapulver scharf

Zubereitung

1
Quinoa mit heißem Wasser waschen, um Bitterstoffe zu lösen.
2
Quinoa in Gemüsebrühe kurz aufkochen lassen und abgedeckt 20 Minuten bei niedriger Hitze garen.
3
Zucchini waschen, längs halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel entfernen.
4
Quinoa mit Frischkäse und gemahlenen Mandeln vermengen. Füllung mit Salz und Pfeffer würzen.
5
Die leicht ausgehöhlten Zucchini mit der Quinoafüllung versehen.
6
Vorgeheizt ca. 30 Minuten bei 200°C Ober/Unterhitze backen.
7
Mango vom Kern lösen und in Stückchen schneiden.
8
Minzblätter kleinschneiden.
9
Mangostückchen und Minzblättchen mit Limettensaft, etwas Salz, Pfeffer und Paprikapulver pürieren oder im Finecut zu einer Soße verarbeiten.
10
Gratinierte Zucchini mit Mangosoße anrichten und mit Minzblättern garnieren.